Blick über die Dächer Wiens

LP010 – Auf dem Dach der ÖH-BV mit Marita Gasteiger

avatar Jana Wiese
avatar Marita Gasteiger
Jana und Marita auf dem Dach der ÖH-BV

In der zehnten Folge (endlich zweistellig!) habe ich mich Marita Gasteiger auf dem Dach der ÖH-Bundesvertretung getroffen. Wir haben über ihren Master interdisziplinäre Osteuropastudien, ihr Blog Eastern European Trails und natürlich über ihre Tätigkeit im ÖH-Bundesvorsitzteam gesprochen. Marita hat mir von ihrem Lieblings-ÖH-Projekt #studierenprobieren erzählt, was die ÖH eigentlich alles macht und wie ihre politische Arbeit im Alltag aussieht. Zum Schluss essen wir Schokocookies der Billigmarke, denn Armutsgefährdung von Studierenden ist für Marita ein wichtiges Thema.

Die ÖH-Bundesvertretung liegt in der Taubstummengasse 7-9, unweit der gleichnamigen U1-Station.

Shownotes

Interdisziplinäre Osteuropastudien, Erinnerungspolitik in Litauen

  • Marita studierte den BA Slawistik und aktuell den MA interdisziplinäre Osteuropastudien an der Uni Wien
  • bald spricht sie zu Abtreibungspolitik in Rumänien und Polen auf einer Konferenz Helsiniki
  • ihre Masterarbeit will Marita zu Erinnerungspolitik in Litauen schreiben
  • Während Maritas ERASMUS-Semester spielte das litauische Nationaltheater Thomas Bernhards Heldenplatz (Wikipedia) auf Litauisch

Blog “Eastern European Trails” und ERASMUS

  • Eastern European Trails” entstand durch Überflutung mit Eindrücken auf ERASMUS
  • Marita ist fasziniert vom Baltikum und Osteuropa allgemein

ÖH-Vorsitzteam, Aufgaben und Alltag der ÖH

oeh
Das Türschild der ÖH

“Wenn jemand durch das ganze Studium kommt, ohne die ÖH zu brauchen, dann ist das was Positives, denn diese Person hat offensichtlich keine Probleme in ihrem Studium”

  • Marita ist gemeinsam mit Hannah Lutz und Johanna Zechmeister im ÖH-Bundesvorsitzteam, das alle zwei Jahre direkt gewählt wird
  • bei der Bundes ÖH gibt es aktuell etwa 70 Ehrenamtliche
  • Marita war erst Slawistik-Studienvertreterin dann in der Hochschulvertretung der Uni Wien und ist schließlich im Bundesvorsitz gelandet
  • ÖH-Service: Beratung, Barrierefreiheit, Arbeitsrecht, Studienbeihilfen, Rechtsfälle für Studierende durchstreiten
  • ÖH- Politik: Gremienarbeit, z.B. Bologna Follow-Up-Group (mit Universitäten-Konferenz, Ministerium, AK etc)
  • Joel Adami, ehemaliges Mitglied der progress-Chefredaktion war in LP006 zu Gast
  • Die schlechte Finanzierung ist in Maritas Augen das größte Problem an Hochschulpolitik in Österreich

Erfolgserlebnis #studierenprobieren

  • Projekt für Schüler_innen, verschiedene Studiengänge kennenzulernen
  • Gestartet am 8.11.2009 (OTS)
  • größtes Erfolgserlebnis für Marita: #studierenprobieren-Finanzierung gesichert

Einsatz gegen Studiengebühren und Zugangsbeschränkungen

  • neue Zugangsbeschränkungen an der Uni Wien (s. Bericht im Standard)
  • das Problem daran: sozial selektiv und wenig Solidarität von bereits eingeschriebenen Studierenden

Frauen in der (Hochschul-)Politik und gesellschaftliches Engagement

  • Sexismus im Alltag stachelt Marita auf, statt sie einzuschüchtern
  • Vorbildfunktion der ÖH-Spitze
  • Maritas Vorbild: Sigi Maurer (Twitter)
  • Frauenvolksbegehren
  • Das Studierenden-Sein hört nicht an der Tür der Hochschule auf, deshalb gesellschaftspolitisches Engagement der ÖH

Einfluss der ÖH, Wahlen im Mai

  • Die ÖH ist europaweit eine der stärksten Studierendenvertretungen
  • solidarische Pflichtmitgliedschaft finanziert die Angestellten des Service
  • ÖH-Demos und Petitionen haben dazu beigetragen, dass die Studiengebühren aus dem Regierungsprogramm nicht umgesetzt wurden
  • die nächsten ÖH-Wahlen sind von 21.-23. Mai 2019

Lieblingsplätzchen: Schoko-Cookies

  • Schoko-Cookies von der Billigmarke, weil Marita nicht gerne bäckt und Geldmangel für Studierende ein großes Thema ist
Jana und Marita im Abendrot auf dem ÖH-BV-Dach

Kontaktinfos

Danke fürs Zuhören!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.