„Speck aus Südtirol, Sardinen aus Portugal“ – Ö1 Moment Kulinarium

Weil eine andere meiner Sendungsideen covidbedingt scheiterte, brauchte ich schnell Ersatz. Auf einen Vorschlag des Producers hin schaute ich mich nach Spezialitätengeschäften für Lebensmittel um, und kam *fast* einmal um die Welt.

Sebastian Watschinger aka „Der Südtiroler“ hat mir in seinem Geschäft in St. Pölten alles über Schüttelbrot und Südtiroler Käse erzählt. Außerdem erklärt er, wie es dazu gekommen ist, dass daneben auch griechische Produkte im Regal stehen.

Der Südtiroler
Die griechisch-südtiroler Käsetheke beim Südtiroler

Joanna Janas ist Gründerin des Deli „Wilder Osten“ am Wiener Vorgartenmarkt (1020). Dort verkauft sie Pierogi, Rohmilchkäse, Lebkuchen und vieles mehr aus ihrer Heimat Polen und angrenzenden Ländern.

Rami Zrikat kam 2014 von Syrien nach Österreich. Viele syrische Geschäfte gab es damlas noch nicht in Wien, er sah seine Chance und eröffnete am Viktor-Adler-Markt (1100) „Albayt sori“, sein „syrisches Haus“. Dort gibt es neben importierten Lebensmitteln aus dem gesamten arabischen Raum auch Käse syrischer Art – aus der Steiermark.

Peter Regatschnig hatte vor 2018 überhaupt nichts mit Portugal zu tun. Zwei Urlaube später beschloss er, einen Feinkostladen mit sämtlichen Sardinen, die das Land zu bieten hat, zu eröffnen. Mittlerweile gibt es im „Loja Portuguez“ nahe der S-Bahn-Station Gersthof (1180) ein paar weniger Sardinendosen, dafür auch viele andere portugiesische Produkte.

Die Sendung ist leider schon depubliziert und nicht mehr online nachzuhören.

Eine „Weltreise“ durch die Spezialitätengeschäfte mit ausländischem Sortiment

Trotz Supermärkten mit immer größerem internationalem Angebot und Online-Feinkostshops existieren sie noch immer: kleine Geschäfte, die auf eine bestimmte Weltregion spezialisiert sind. Die Besitzer:innen haben meist einen besonderen Bezug zum Land. Sie importieren und verkaufen Lebensmittel, die in Österreich mehr oder weniger bekannt sind – Südtiroler Speck, Essig aus Portugal, Lebkuchen aus Polen.

Ö1 Moment Kulinarium: 4.2.2022, 15.30h (25 Minuten)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.