Nachdem ich jetzt schon wieder einen ganzen Monat keinen Blogpost geschrieben habe, haben sich wieder einige Empfehlungen angesammelt. Auch diesmal ist ein mir neuer Podcast dabei, nämlich A little Something. Ein Podcast über Musik.

Staatsbürgerkunde 79: Abgehört // mp3-Datei // Abo-Link

Eine etwas andere Folge der Staatsbürgerkunde - hat mir gut gefallen!

Mit der Stasi und ihren sprichwörtlichen Methoden verbinden wir oft das Eindringen ins Private, dass Ausspionieren persönlicher Geheimnisse und das Gefühl des Ausgeliefertseins. Auch heute, fast 26 Jahre nach dem Ende der DDR, beschäftigen uns die Akten der Staatssicherheit. In dieser Folge bin ich zu Gast im Stasi-Archiv und spreche mit Katrin Gajewski und Carsten Gebhardt über Ihre Arbeit an den hinterlassenen Tondokumenten – in die wir dabei auch reinhören. Anschließend habe ich noch drei weitere Gäste eingeladen, die mir aus unterschiedlichen Blickwinkeln mehr über das Thema "Abhören" heutzutage zu berichten. Mit dieser Folge wage ich den ersten Schritt in eine Weiterentwicklung des Formats.

WRINT 694: Fleisch // mp3-Datei // Abo-Link

Mal wieder ein langer Laberpodcast, aber auch als Vegetarierin hörenswert.

In Berlin-Kreuzberg steht die Markthalle neun, darin steht die Metzgerei „Kumpel & Keule“. Einer der Gründer ist Metzgermeister Jörg Förstera, der sich zur Aufgabe gemacht hat, die Bauern wieder in den Vordergrund zu rücken und die gesamte Fleisch-Produktionskette nachhaltig zu gestalten – und zwar auch in Bezug auf soziale Belange aller Menschen, die daran beteiligt sind.

Anekdotisch evident 004: Fotografie // mp3-Datei // Abo-Link

Alexandra Tobor und Kathrin Rönicke haben jeweils zwei supertolle eigene Podcasts (In trockenen Büchern und Erscheinungsraum). Gemeinsam sind sie auch gut anzuhören!

Die Entwicklung der Fotografie von einer elitären Praxis zur Massenkultur ist erstaunlich. Bedurfte es vor 150 Jahren noch einer sperrigen und kostspieligen Apparatur, ist die Kamera heute Teil unseres Smartphones und jederzeit einsatzbereit. Doch Erinnern und Bewahren ist längst nicht mehr Hauptfunktion privater Aufnahmen. Wir dokumentieren und inszenieren unseren Alltag und nehmen am Leben Fremder teil. Ist die Bilderflut ein Fluch oder ein Segen? Wie verändert Fotografieren unsere Erfahrung? Wie viel konstruktive und zerstörerische Macht können Fotografien entwickeln

Seriously…: Trump at Studio 54 // mp3-Datei // Abo-Link

So eine wichtige Rolle scheint das Studio54 zwar auch wieder nicht zu spielen, diese Podcastfolge ist dennoch sehr interessant.

Frances Stonor-Saunders explores how the young Donald Trump stormed into Manhattan from the outer boroughs in the late 1970s and headed straight for New York's most outrageous nightclub. He didn't dance, didn't drink, and didn't take drugs. So what was he doing in the cocaine-fuelled hothouse of the Disco revolution? And what was the link to Roy Cohn, infamous attack dog of the McCarthy era, go-to Attorney for the Mob and the man Trump was happy to call his mentor?

Jane the Virgin’s Jaime Camil Loves His Cast, Broadway, And Ancient Aliens // mp3-Datei // Abo-Link

Jane the Virgin gehört zu meinen Lieblingen auf Netflix, da kam ich nicht umhin, dieses Interview zu hören.

Jaime Camil plays the dramatic, charismatic, slightly self-absorbed yet extra-endearing Rogelio De La Vega on the CW’s telenovela-style comedy, Jane The Virgin. Camil, who has starred in many Mexican sitcoms, films and telenovelas, tells Nerdette’s Greta Johnsen why Jane the Virgin is so relatable and how it’s changing the game for people of color on American television.

kleinercast 17: Der braune Regenbogen der Afd - Im Gespräch mit Jan Schnorrenberg // mp3-Datei // Abo-Link

Spätestens seit Alice Weidel als Co-Spitzenkandidatin der AfD aufgestellt wurde, stellen sich mehr Menschen die Frage wie das eigentlich möglich ist: Homosexuell und AfD-Mitglied? Also in einer Partei, die – mal mehr, mal weniger – offen homofeindlich ist und weitere grundlegende Menschenrechte für LGBTQ* sogar ablehnt? Wie hängt diese Haltung wiederum damit zusammen, dass rechtspopulistische Parteien wie die französische Front National auch sehr viel Zulauf von z.B. schwulen Männern hat?

SWR2 Wissen: Maria Theresia. Reformerin und österreichische “Landesmutter” // mp3-Datei // Abo-Link

Ich kenne mich ja mit östereichischer Geschichte nicht besonders gut aus, deshalb war das hier eine gute Wissensauffrischung.

Zu ihrem 300. Geburtstag bewerten Historiker das Leben von Maria Theresia neu - und Österreich feiert seine "Landesmutter".

A Little Something. Ein Podcast über Musik #1: Zeig mir deine Maxis und ich zeig dir wer du bist // mp3-Datei // Abo-Link

Musik in Podcasts in Deutschland sind eine schwierige Sache, aber die beiden umgehen die wahrscheinlichen Copyright-Probleme einfach mit Gesprochenem - und manchmal auch Gesungenem.

Da das hier eine Show über Musik werden soll, räumen die beiden Horsts Kotaro Dürr und Jan Wehn erst mal das dreckige Geschirr weg: Welche räudige Grütze haben sie denn gehört, als das dürftige Taschengeld nicht mehr aufs Lustige Taschenbuch und Gummifrösche, sondern auf Maxi-CDs verkloppt wurde? Jeder hat irgendwo angefangen - erst recht zwei "Musikjournalisten".

Switched On Pop 62: DJ Khaled - I’m the One…six…four…five // mp3-Datei // Abo-Link

Die Interpreten des besprochenen Songs schrecken mich eher ab, aber eingeordnet in Musikgeschichte und -Theorie ists gar nicht mehr so doof (also überhaupt nicht!).

DJ Khaled, Justin Bieber, Chance the Rapper, Quavo from Migos and Lil Wayne have allied for a new smash hit: "I'm The One." Despite the star power present, the resulting track is less than the sum of its parts—repetitive, derivative, uninventive. And yet, the lackluster "I'm The One" sits comfortably at the top of the charts, which raises the question: why?? Our answer: because Khaled and company understand the bewitching power of tonal harmony, and they've utilized the most surefire chord progression in pop history to ensure their success, a simple sequence of chords that has captivated listeners for almost a century: I - vi - IV - V.
Tags: USA Trump AfD Musik Jane the Virgin Fotografie Fleisch Überwachung Österreich Geschichte