In Rabat mit Mahdi El Idrissi

LP-002

Die Kasbah des Oudayas

Gleich zur zweiten Episode des Lieblings-Plätzchen-Podcasts hat sich eine Sonderausgabe ergeben: Mit Mahdi El Idrissi war ich in Rabat unterwegs, wo ich ein ganzes Jahr gelebt habe. Weil es eine Sonderausgabe ist, haben wir gleich mehrere Orte besucht; durch die Rue des Consuls in der Medina zum Friedhof und in die Kasbah des Oudayas. Am Schluss haben wir traditionelle Kekse gegessen, die Mahdis Mama zum 3id l kbir (Opferfest) gebacken hatte.

Unser genauer Weg, für alle die sich in Rabat auskennen: Vom Bab Mellah durch die Rue des Consuls, links die Avenue Laalou entlang, vorbei am Gefängnis, rechts in die Verlängerung der Avenue Mohammed V bis zum Friedhof, dann wieder zurück bis zur Kasbah des Oudayas. Dort durch das Haupttor bis zur Aussichtsplattform und dann schließlich am Café Maure vorbei in den Garten der Oudayas.

Danke fürs Zuhören!

Fotos

Jana-Mahdi

Jana und Mahdi vor dem Brunnen in der Rue des Consuls.

Aufnahmegerät

Mit Aufnahmegerät am Bab Mellah.

Rue des Consuls

Die schönste Einkaufsstraße in der Medina von Rabat: Rue des Consuls.

Schild

Schönes Straßenschild auf verfallener Wand.

Rosenwasser am Friedhof

Am Friedhofseingang werden Rosenwasser und Kerzen verkauft.

Friedhof

Vom Friedhofseingang aus sieht man über die Gräber bis zum Leuchtturm am Atlantik.

Laalou-Gefängnis

Hinter den Gräbern sieht man einen Teil des ehem. Laalou-Gefängnisses, das heute militärisch genutzt wird.

Kasbah des Oudayas

Die Kasbah des Oudayas von Weitem.

Rabatblick

Blick von dem Oudaya-Tor über Rabat.

Hauseingang in der Oudaya

Innerhalb der Oudaya sind alle Wände weiß-blau und auch viele Türen blau.

Cafe Maure

Im Café Maure in der Oudaya gibts zwar nur Minztee und schwarzen Kaffee, dafür aber auch eine tolle Aussicht über die Mündung des Bouregreg und die Schwesterstadt Salé/Sla.

Oudaya-Garten

Innerhalb der Oudayas gibt es einen wunderschönen, ruhigen andalusischen Garten.

Lieblings-Plaetzchen

Mahdis Lieblings-Plätzchen, gebacken von seiner Mama: Kokos-Limetten-Ghriba, Fqas und weiße Mandelkekse.

Katze

“Tote Katze”/Aufnahmegerät, lebendige Oudayas-Katze, Jana und Mahdi.

Download .mp3 (38.7M)
comments powered by Disqus